Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Freuden und Leiden eines Jungunternehmers.

12. Dezember |18:00 - 20:30

Referat: Lukas Rösch

 

Freuden und Leiden eines Jungunternehmers.

Viele waren so jung wie unser nächster Referent als sie mit der eigenen Firma starteten. Mit viel Begeisterung und wenig Geld konnte man ein Geschäft aufbauen. Nun muss das Portemonnaie für Google weit aufgeschlagen werden, damit dieses regelmässig reinlangt. Ohne Google geht nichts.

Vegan ist das neue Essen. Pflanzenbasierte Angebote boomen. Etablierte Milch- und Fleisch-Verarbeiter kommen laufend mit neuen Kombinationen auf den Markt. Sie lassen die Mägen von Kunden und Investoren höherschlagen.

Einem Kleinstunternehmen bleibt nur übrig, sich mit einem einzigartigen Geschäftsmodell an den Start zu begeben: Das Ostschweizer Startup ENSOY hat ein 3000 Jahre altes Produkt neu entwickelt. Nach über einem Jahr im Geschäft zieht der Gründer Bilanz. Er erzählt von langen Nächten in der Tofu-Produktion, bekehrten Fleischessern – und den Höhen und Tiefen eines Jungunternehmers.

Über Lukas Rösch

Bereits während des BLW-Studiums wurde bei Lukas Rösch, Jahrgang 1995, der Unternehmerfunke gezündet. Seit 2021 betreibt er sein eigenes Food-Startup ENSOY. Seither ist er auf ehrgeiziger Mission: Nichts Geringeres als die Revolution des Tofu-Genusses ist das Ziel.

Details

Datum:
12. Dezember
Zeit:
18:00 - 20:30
Kategorie:

Veranstalter

NOSUF Unternehmer Forum
Telefon:
Elisabeth Büchler 079 408 75 31
E-Mail:
info@nosuf.ch
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Restaurant Schützenhaus
Schaffhauserstr. 201
Winterthur, 8400 Switzerland
Google Karte anzeigen
Telefon:
052 212 15 46
Veranstaltungsort-Website anzeigen