Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Investieren ist atmen. Die Bank kann nicht. Ich muss.

8. März 2018 |11:00 - 13:30

Investieren ist atmen. Die Bank kann nicht (Ich muss aber)

Gehören auch Sie zu den 80 % Unternehmen, welche keinen Kreditantrag bei der Bank stellen, weil die Anforderungen an Sicherheiten zu hoch sind? Auf der einen Seite hat der Risikoappetit bei den Banken in den letzten Jahren merklich abgenommen. Auf der anderen müssen die KMU in schneller werdenden Kadenz in Felder investieren, welche vor ein paar Jahren auf keinem Budget-Radar standen: IT-Infrastruktur, Firewalls, Google oder Trojanerschutz. Mit dem Tagesgeschäft ist der Kreditrahmen meistens erschöpft. Diesen auszuweiten liegt in weiter Ferne. Doch Sie müssen investieren, um zu überleben. NOSUF zeigt Lösungen auf.

Teil I: Timo Sturn erklärt «Crowdlending»:

Investitionen in ein neues Geschäftsmodell, Personal, Web-Auftritt oder in eine zusätzliche Fräsmaschine müssen getätigt werden, um in der Positivspirale des Erfolgs zu bleiben. Als Alternative zur Bankfinanzierung gibt es seit Kurzem «Crowdlending»-Plattformen. Es lohnt, diese kennenzulernen, denn sie bieten mit wenigen Clicks Betriebs- und Projektkredite bis zu CHF 500.000 mit Laufzeiten von bis zu 5 Jahren. Schnelle Kreditentscheide beruhigen.

Teil II: Treuhänder und Unternehmer Boris Blaser bezeugt und erklärt die Einfachheit von Crowdlending.

Wozu braucht ein Treuhänder Geld? Zum Beispiel für den Kauf einer neuen Software. Sie erlaubt ihm eine massive Erhöhung der Effektivität beim Abarbeiten seiner Mandate. Zudem sichert sie ihm die Zukunft, denn seine neue IT- und Softwareinfrastruktur verfügt über wichtige Schnittstellen zu seinen Klienten.

Details

Datum:
8. März 2018
Zeit:
11:00 - 13:30
Kategorien:
,
Website:
https://www.nosuf.ch/veranstaltungen/

Veranstalter

Upcoming events (Grid)

Veranstaltungsort

Map View